Gospelkonzert, Reformierte Kirche, Bolligen

Schon zum dritten Mal dürfen wir in der Kirche Bolligen auftreten. Das Gefühl ist gut, war doch die Kirche letztes Jahr schon ziemlich gut besetzt.

Um 17 00 Uhr begrüssst Susanne die Besucher. Unter ihnen weilt Herr Pfarrer Markus Blaser. Wir haben dieses Jahr ein ausserordentlich schönes Gospel-Programm! Darunter Lieder von den Beatles und John Lennon wie Help! und Imagine, welche vom Sinn her durchaus auch in einem Gospelkonzert Platz haben. Der Klang der Musik in dieser Kirche ist wunderbar. Die Luft ist wirklich "erfüllt" von Musik und Gesang! Die Stimmung steigt von Stück zu Stück und die Solosänger/innen sowie der Chor wachsen heute Abend alle über sich hinaus!

Susanne hat gerade heute Geburtstag und wird während dem Konzert von vielen Freunden und Nachbarn mit Blumen überrascht. Dies bringt Dirk nicht aus dem Konzept, und wir beginnen leise zu singen, bis alles wieder "seine Ordnung hat" ;-)).

Herr Pfarrer Blaser wünscht das Mikrofon in seine Nähe und meint: "normalerweise putzen wir die Kirche immer im Frühling, aber Ihr habt heute mit eurem Temperament bereits allen Staub weggefegt!" Tatsächlich können wir die Besucher so mitreissen, dass mitgesungen, mitgeklatscht und mitgetanzt wird. Die Begeisterung beiderseits ist riesengross.

Zum Abschluss laufen wir durch den Mittelgang und singen noch the battle hymn of the republic.

Nächsten Sonntag versuchen wir, dieses recht gut gelungene Konzert in der Kirche in Wichtrach zu toppen. Ob uns dies gelingen wird??


11. November 2013 Therese Lüthi / Walter Däppen


Heute ist , der . . Es freut uns, dass Sie unsere Website besuchen.